Wir schulen Ihre Mitarbeiter Online im Kampf gegen Geldwäsche.
Sie sind hier: Startseite // RSS News

GW-News 12 2017

Haben Sie bitte Verständnis dafür,

dass wir die verlinkten Nachrichten nicht regelmäßig auf ihre Verfügbarkeit überprüfen. Gelegentlich werden Meldungen der hier angezeigten Headlines auf der Internetpräsenz des jeweiligen Anbieters entfernt bzw. intern verschoben. Für die Inhalte und die Verlinkung einer Meldung/Nachricht ist die AIL Solutions nicht verantwortlich.

15. Dezember 2017

Ex-Polizist wegen Geldwäsche verurteilt
(Liechtensteiner Vaterland)
Er hat Bestechungsgelder angenommen und die Schmiergelder bei einer Vaduzer Bank versteckt, ihre Herkunft verschleiert und sich somit der Geldwäsche schuldig gemacht. Eigentlich war die Verhandlung auf drei Stunden angesetzt. Weil sich der Angeklagte – der nur italienisch sprach und dessen ...

Ex-Vizepräsident Ecuadors wegen Korruption verurteilt
(ZEIT ONLINE)
Ecuadors ehemaliger Vizepräsident Jorge Glas ist wegen Korruption zu sechs Jahre Haft verurteilt worden. Glas und weitere acht Personen wurden von einem Gericht in Quito für schuldig befunden, Bestechungsgeld angenommen und dafür öffentliche Aufträge zum Bau von ...

SBB-Mitarbeiter soll sich um 1,8 Millionen Franken bereichert haben
(Liechtensteiner Volksblatt)
BELLINZONA - Ein SBB-Mitarbeiter muss sich wegen Bestechung, Betrugs und Geldwäscherei im Juni vor dem Bundesstrafgericht verantworten. Die Bundesanwaltschaft wirft ihm vor, sich mittels freihändiger Vergabe von 604 Aufträgen um 1,8 Millionen Franken bereichert zu haben.

14. Dezember 2017

Bestechung und Geldwäscherei bei der SBB
(handelszeitung.ch)
Die angeklagten Straftatbestände lauten auf mehrfache ungetreue Amtsführung, Gehilfenschaft zu ungetreuer Amtsführung, sich bestechen lassen, Bestechen, Vorteilsannahme, Vorteilsgewährung, Betrug, gewerbsmässiger Betrug, Urkundenfälschung und Geldwäscherei. Die SBB treten vor dem ...

"Le Figaro": Airbus-Chef Enders geht
(airliners.de)
In der Affäre geht es um den Verdacht der Bestechung ausländischer Beamter sowie um Geldwäsche-Vorwürfe. Enders war im Oktober als Zeuge vernommen worden. © dpa, Caroline Blumberg Lesen Sie auch: Airbus kämpft mit Korruptionsverdacht und Triebwerksproblemen. Airbus hatte sich 2016 ...

13. Dezember 2017

Die OneCoin-Ratten verlassen das sinkende Schiff
(gerlachreport - Pressemitteilung)
Berufsverbrecher, die das OneCoin-System für Geldwäsche aus Menschenhandel, Organisierten Verbrechen, Drogen- und Waffengeschäften genutzt haben, sind wieder in jene Rattenlöcher verschwunden, aus denen sie kamen, als sie die Chancen und Möglichkeiten des OneCoin-Netzwerkes ...

Zöller decken Schmuggel von Tabak auf
(Südwest Presse)
„Die Kontrolleinheiten Verkehrswege des Zolls tragen dem Umstand offener Grenzen Rechnung“, erklärt David Martin, der Einsatzleiter vor Ort. Sie sollen den Schmuggel sowie Geldwäsche verhindern. Die Kontrolleinheit hat 2016 fast eine halbe Million Schmuggelzigaretten aus dem Markt genommen.

12. Dezember 2017

Tausende Geldwäsche-Meldungen stauen sich beim Zoll
(SPIEGEL ONLINE)
Hinzu kommt, dass es den deutschen Behörden selbst dann selten gelingt, den Verbrechern ihre Beute abzunehmen, wenn sie sie überführen konnten. Die Regularien sind zu kompliziert und sollen daher vereinfacht werden (mehr dazu lesen Sie hier). Wie wichtig Geldwäsche-Verdachtsanzeigen sein ...

11. Dezember 2017

Australien: Bitcoin-Börsen werden strenger überwacht
(Coinwelt - Blog)
Des Weiteren müssen Maßnahmen zur Verhinderung von Geldwäsche und der Finanzierung von Terrorismus getroffen werden. Wie aus einem Bericht von ZDNet hervorgeht, sollen deshalb die Kundendaten bei Neuanmeldungen überprüft werden und einige der Informationen bis zu sieben Jahre ...

Geldwäschereivorlage verzögert sich
(Luzerner Zeitung)
Es geht um eine Grundsatzfrage im Schweizer Konzept zur Abwehr gegen die Geldwäscherei: Sollen Anwälte, Treuhänder und Notare künftig zu den gleichen Sorgfaltspflichten wie die Finanzbranche verpflichtet werden, auch wenn sie nur anwaltsspezifische Tätigkeiten und Beratungen vornehmen?

10. Dezember 2017

Währung der Kriminellen
(DIE WELT)
Deswegen wurden Bitcoins in der Vergangenheit bereits für Drogenhandel, digitale Erpressung und Geldwäsche eingesetzt. Die ersten relevanten Kursgewinne konnte die digitale Währung 2011 verbuchen, als die Darknet-Drogenbörse Silk Road die Kryptowährung als Zahlungsmittel akzeptierte.

09. Dezember 2017

Vatikan soll konsequenter gegen Geldwäsche vorgehen
(Kathpress - Pressemitteilung)
Der Prüfausschuss des Europarates für Maßnahmen gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung, Moneyval, hat dem Vatikan Fortschritte in der Finanztransparenz bescheinigt. Zugleich mahnte das Expertenkomitee, der Vatikan müsse das Recht besser durchsetzen.

Gieriger Kämmerer vor Gericht: Über 200.000 Euro veruntreut
(StadtZeitung)
... davon gewusst und das Geld für eigene Zwecke verbraucht haben, insgesamt circa 63.000 Euro. Der Kämmerer muss sich wegen des Vorwurfs der gewerbsmäßigen Untreue, seine Frau wegen gewerbsmäßiger Geldwäsche vor Gericht verantworten, heißt es in der Pressemitteilung des Amtsgerichts.

08. Dezember 2017

Argentinische Justiz erlässt Haftbefehl gegen Ex-Präsidentin Kirchner
(Neue Zürcher Zeitung)
... mit der Regierung, um Kirchner und die Opposition zum Schweigen zu bringen. Kirchner spricht schon länger von einer Hetze der Justiz, schliesslich ist es auch nicht die erste Anklage gegen sie. Die Ex-Präsidentin muss sich in mehreren Fällen wegen Korruption, Geldwäsche und Betrugs erklären.

Daniel Thelesklaf zum Präsident von MONEYVAL gewählt
(Presseportal.ch - Pressemitteilung)
Vaduz (ots) - Der Leiter der liechtensteinischen Financial Intelligence Unit, Daniel Thelesklaf, wurde am 6. Dezember als Präsident von MONEYVAL für eine weitere 2-jährige Amtsdauer wiedergewählt. MONEYVAL ist der Expertenausschuss des Europarats zur Bekämpfung von Geldwäscherei und ...

07. Dezember 2017

Geldwäsche: 18 Beschuldigte rund um Meinl-Bank-Geschäfte
(ORF.at)
...diee Korruptionsstaatsanwaltschaft in Wien ermittelt gegen 18 Beschuldigte wegen Verdachts der Geldwäsche - darunter...

Schweizer Finanzdienstleister müssen für AML-Compliance pro Jahr insgesamt 1,87 Milliarden US ...
(Presseportal.ch - Pressemitteilung)
n den vergangenen beiden Jahren sind die Gesamtkosten für AML-Compliance (Bekämpfung von Geldwäsche) in der Schweiz um 23 % gestiegen. Die Finanzinstitute erwarten für dieses Jahr einen weiteren Anstieg in Höhe von 16 %. Laut einer ...

Frau wegen Geldwäsche angeklagt
(Nordwest-Zeitung)
Delmenhorst Wegen des Vorwurfs der Geldwäsche muss sich seit Mittwoch eine 26-Jährige vor dem Delmenhorster Amtsgericht verantworten. Der ursprüngliche Vorwurf gegen sie lautete auf gewerbsmäßigen Betrug, wurde aber nach der Beweisaufnahme heruntergestuft. Die Angeklagte soll in 117 ...

06. Dezember 2017

Ausgezeichnete Polizei
(Wiener Zeitung)
Die kriminalistische Arbeit der Beamten führte zu einer Anklage wegen Menschenhandel, krimineller Vereinigung und Geldwäsche. Dieser Erfolg sei in ganz Europa auf Anerkennung gestoßen, da nur in den seltensten Fällen ausreichend Beweise für eine solche Anklage ermittelt werden können, hieß ...

05. Dezember 2017

Schweizer Banken wenden sich an Geldwäschestelle
(boersen-zeitung.de)
Schweizer Banken haben sich im Zuge der Festnahmen in Saudi-Arabien an die Meldestelle für Geldwäsche (MROS) gewandt.

Kenia: Trader wegen Diebstahls angeklagt
(BTC-Echo)
In Kenia wurden drei Personen wegen versuchtem Diebstahl von Geld und anschließender Geldwäsche festgenommen. Unter dem Pseudonym ...

Bitcoin droht strenge Regulierung in der EU
(Deutsche Wirtschafts Nachrichten)
Großbritannien macht sich innerhalb der EU dafür stark, dass die scharfen Regeln gegen Geldwäsche auch für derzeit boomenden Digitalwährungen wie Bitcoin gelten sollen. Laut Reuters, das sich auf britische Medien beruft, hat ein Vertreter des Finanzministeriums dem Parlament in London ...

04. Dezember 2017

"Bibi, geh nach Hause"
(Süddeutsche.de)
Auch gegen David Bitan, enger Vertrauter Netanjahus und von manchen als dessen "Peitsche" bezeichnet, wurden Ermittlungen wegen Bestechung und Geldwäsche eingeleitet. Einzelne Abgeordnete der Koalitionsparteien Kulanu und Jüdisches Heim übten am Tag nach der Kundgebung Kritik am ...

Geldwäsche-Fälle, die von japanischen Börsen verkündet werden-Crypto Daily
(Crypto Daily)
Ein jüngster Bericht über die Geldwäsche hat ergeben, dass zwischen April und Oktober 2017, 170 Fälle von Cryptocurrency Wäsche wurden der Polizei in Japan gemeldet. Dies folgt der Einführung der neuen Cryptocurrency-Verordnungen im April, wonach alle Cryptocurrency Börsenbetreiber ...

US-Regierung erwägt Kriminalisierung von Bitcoin
(Deutsche Wirtschafts Nachrichten)
Das berichtet CoinTelegraph. Der Gesetzentwurf würde auch die Definition von „Finanzkonto“ und „Finanzinstitut“ ändern, und damit digitale Währungen sowie digitale Börsen ebenfalls erfassen. Laut Senatorin Dianne Feinstein wird der Gesetzentwurf benötigt, um bestehende Geldwäsche-Gesetze zu ...

03. Dezember 2017

Schuldzuweisungen im Fall Mubarak
(Luzerner Zeitung)
Gleichzeitig erinnerte die Bundesanwaltschaft an die bisher unternommenen Schritte in dem einst als Priorität bezeichneten Fall: Seit 2011 führt sie als direkte Folge der ägyptischen Revolution ein Verfahren wegen Verdachts auf Geldwäscherei und auf organisierte Kriminalität. Ursprünglich richteten ...

Kampf gegen kriminelle Clans
(Neue Westfälische)
Allein 296 Millionen gehen auf das Konto einer international operierenden Tätergruppe, gegen die die Polizei wegen unerlaubter Finanzdienstleistungen, Anlagebetrugs und des Verdachts der Geldwäsche im Zuge der Einführung und Vermarktung einer digitalen Kryptowährung ermittelt. Immerhin ...

02. Dezember 2017

Libanesen in Berlin: Verdacht auf Geldwäsche bei Autos
(Focus)
150 Millionen Euro Umsatz in vier Jahren: Der niederländischen Polzei ist ein Schlag gegen kriminelle Banden gelungen, die Exportwagen gegen Bares verkauft haben. Die Autos gingen vor allem nach Berlin.

Marokkanischer Botschafter kehrt nach Algier zurück
(Maghreb-Post)
Anschuldigung des Drogenhandels und der Geldwäsche des algerischen Außenministers gegen Marokko lösten Krise aus. Hintergrund der letzten diplomatischen Krise waren Äußerungen des algerischen Außenministers Abdelkader Messahel. Er hatte bei einer Podiumsdiskussion behauptet, dass ...

01. Dezember 2017

Munar erneut verurteilt, aber ohne Haftstrafe
(Mallorca Magazin)
Die ehemalige Inselratspräsidentin Maria Antònia Munar, seit 2013 in Haft, ist am Mittwoch in einem weiteren Korruptions-Prozess wegen Amtsmissbrauchs und Geldwäsche verurteilt worden. Dieses Mal kommt die einstige UM-Politikerin um eine Gefängnisstrafe herum und muss lediglich 68.500 Euro ...

Glücksspiel und Geldwäsche versetzen Banken in Aufruhr
(Süddeutsche.de)
Das ist im umstrittenen Glücksspielgesetz ausdrücklich verboten. Die Banken setzen sich dem Vorwurf aus, Beihilfe zu illegalen Glücksspielen oder sogar zur Geldwäsche zu leisten. Die ersten unangenehmen Folgen ließen nicht lange auf sich warten. Weitere Recherchen verdeutlichen, wie der Druck ...

Soldaten nehmen Venezuelas ehemaligen Ölminister sowie PVDSA-Konzernchef fest
(Täglicher Anzeiger)
Ihnen wird Korruption, Verschwörung und Geldwäsche vorgeworfen. Das lateinamerikanische Land befindet sich trotz reicher Erdölvorkommen in einer tiefen Wirtschaftskrise. Der Staat kann den Forderungen seiner Gläubiger nicht fristgerecht nachkommen. Maduro strebt eine Neuverhandlung der ...

Mehr Geld gegen Geldwäsche Sieben neue Ermittler und ein Melde-System
(Berliner Kurier)
Es geht um Drogenhandel, Erpressung und Schutzgeld. Kriminelle machen so in der Hauptstadt jährlich etwa fünf Millionen Euro Gewinn. Illegal. Das Geld bringen sie dann trickreich unter die Leute. 3260 Fälle von Geldwäsche gab es 2016. Die Dunkelziffer ist weitaus höher. Jetzt werden neue ...